Ereignis | FF Waldhausen FF Waldhausen im Strudengau

Freiwillige Feuerwehr Waldhausen im Strudengau

Verkehrsunfall Aufräumarbeiten
schedule 18.11.2008 12:00

Mittels Sirene wurde die ...

Mittels Sirene wurde die Feiwillige Feuerwehr Waldhausen am Dienstag den 18.11.2008 gegen 19:00 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einen Verkehrsunfall alarmiert. Sofort rückten 33 Mann zum Feuerwehrhaus Waldhausen ein. Kurz nach der Alarmierung rückten 23 Mann mit 3 Fahrzeugen, Tankwagen, Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung und Kommandofahrzeug aus. Weitere 10 Mann verblieben im Feuerwehrhaus, auf Abruf. (Einsatzreserve) Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich für den Einsatzleiter Kommandant Palmetshofer Johann folgende lage dar: Ein PKW ist auf einen betonierten Gartenzaunpfeiler aufgefahren. Das Rote Kreuz war bereits am Einsatzort und hatte die Erstversorgung schon durchgeführt. Aus diesem Grund wurde nur durch die Feuerwehr Waldhausen die Einsatzstelle durch Lotsen abgesichert und eine Beleuchtung aufgebaut. Nach Sicherung der Unfallspuren durch die Polizei, wurde das Unfallfahrzeug geborgen und abtransportiert. Anschließend wurden die ausgelaufenen Betriebsflüßigkeiten gebunden und die Verkehrsfläche gereinigt. Nach ca. 1 Stunde konnten alle Kammeraden wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen. Eingesetzte Hilfskräfte: ------------------------------ 1 RTW des RK mit 2 Mann 1 Polizei mit 2 Mann 3 Fahrzeuge FF Waldhausen mit 23 Mann 1 Firma Gmeiner mit 1 Mann(Abschleppdienst)

|Markt 177
|4391 Waldhausen
122Feuerwehr
133Polizei
144Rettung
112Euronotruf