Ereignis | FF Waldhausen FF Waldhausen im Strudengau

Freiwillige Feuerwehr Waldhausen im Strudengau

Personenrettung aus Schacht
schedule 16.04.2007 12:00

Innerhalb von nur 4 Tagen...

Innerhalb von nur 4 Tagen wurde die Freiwillige Feuerwehr Waldhausen zu 3 Einsätzen gerufen. Am Montag den 16.04.2007 gegen 17:15 Uhr wurden wir zum 3. Einsatz nach Harruckstein alarmiert. Wiederum rückten 28 Mann und 4 Einsatzfahrzeuge zum Einsatzort aus. In Harruckstein (Gemeinde St. Georgen/Walde) ist eine Dame in einen ca. 3 Meter tiefen Schacht gefallen. Die Freiwillige Feuerwehr Waldhausen begann sofort mit der Menschenrettung mittels Umlenkrolle auf einer Schiebeleiter und mit einem Rettungsdreieck (V-Sitz). Hierbei wurde die Wehr vom bereits eingetroffenen Notarzthubschrauber und Rettung aus St. Georgen am Walde untersützt. Nach ca. 1 Stunde konnten wir wieder die Einsatzbereitschaft herstellen. Weiters befanden sich folgende Einsatzkräfte am Unfallort: FF - St. Georgen/Walde (www.ff-st-georgen-w.at) RTW St. Georgen/Walde (Rettung) Notarzthubschrauber Polizei

|Markt 177
|4391 Waldhausen
122Feuerwehr
133Polizei
144Rettung
112Euronotruf