Ereignis | FF Waldhausen FF Waldhausen im Strudengau

Freiwillige Feuerwehr Waldhausen im Strudengau

Information
schedule 03.04.2022 17:00

Endlich, nach 2 Jahren fand die JHV der FF Waldhausen statt...

Am 03.04.2022 fand nun endlich wieder die Vollversammlung unserer Feuerwehr statt. Nach der Begrüßung durch unseren Kommandanten HBI Zeh Martin ließ er das vergangene Jahr mittels Fotos von Übungen und Einsätzen Revue passieren. Zusammengefasst wurden im Jahr 2021 44 technische sowie 6 Brandeinsätze abgearbeitet. Hervorgehoben wurde der große Brand der Maschinenhalle im Juli des Jahres. Aber auch alle anderen Einsätze waren zu teils nicht weniger beanspruchend als der Alarmstufe 2 Einsatz. Auch die Ausbildungen kamen nicht zu kurz. 24 KameradInnen nahmen an 17 verschiedenen Weiterbildungen teil. Somit wurden in diesem Jahr von unseren 173 Mitgliedern 2334 Stunden verrichtet. Vielen Dank für EUER Engagement. Bedauerlicherweise mussten wir von acht Kameraden, nach vielen Jahren im Dienste der Feuerwehr, Abschied nehmen. Zum Memoriam Vorgestellt wurde auch nochmal die neu eingeführte Truppführerausbildung und die Wichtigkeit dieser Ausbildung hervorgehoben. 6 KameradInnen schlossen diese erfolgreich ab. HFM Leimer Matthias übernahm dieses Jahr die Aufgabe des Atemschutzwartes und folgt somit seinem Vorgänger HFM Clemens Grünberger nach. Vielen Dank für die Tätigkeit als Atemschutzwart in den vergangenen Jahren. LM Palmetshofer Stefan und HFM Zeh Katharina stellten den Bericht unserer Feuerwehrjugend vor. Dabei verwiesen sie auf die beträchtliche Zahl an absolvierten Feuerwehrjugendleistungsabzeichen. 9x Bronze, 8x Silber, 9x Gold Ebenso beachtlich sind die 9 abgeschlossenen Wissenstestabzeichen. Angelobungen zum Feuerwehrmann: Kerschbaumer Florian Aigner Tobias Koch Lukas Berger Niklas Leonhartsberger Andre Wimmer David Palmetshofer Michael Beförderung zum Oberfeuerwehrmann: Gerlinger Sonja Hinterleithner Manuel Schlager Michael Beförderung zum Hautpfeuerwehrmann: Ballwein Christoph Leitner Michael Leonhartsberger Lukas Aigner Julian Leimer Matthias Beförderung zum Löschmeister: Palmetshofer Stefan Beförderung zum Oberlöschmeister: Wimmer Christoph Unser EDV-Beauftragter Berger Markus wechselte dieses Jahr zur Feuerwehr Grein. Vielen Dank für die geleisteten Dienste als ehemaliger Schriftführer und schlussendlich EDV-Beauftragter. Seine Funktion übernimmt unser Öffentlichkeitsbeauftragter OFM Schlager Michael. Kurz stellte er die neue Website und unser neues Einsatzinformationssystem ELIS vor. In den letzten beiden Jahren wurde das MTF, ein Nasssauger, 3 neue 300 bar Atemschutzgeräte + Flaschen fürs LFB und ein neuer Trockenschrank für Atemschutzmasken angeschafft. Momentan im Aufbau ist ein stationäres Notstromaggregat zur Blackout Sicherheit der Fernwärme und des gesamten Feuerwehrhauses. Dazu ist ein Zubau notwendig. Ebenso kurz vorgestellt wurde die für das Jahr 2023 geplante Anschaffung eines neuen KLF der Marke Magirus & Lohr. Bürgermeister Franz Gassner und der Rotes Kreuz Orttsstellenleiter Josef Steindl begrüßten unsere KameradInnen und verwiesen auf die gute Zusammenarbeit und die hervorragende Organisation der Feuerwehr. Abschnittsfeuerwehrkommandant Prinz Stephan stellte Allfälliges aus dem Abschnitt, Bezirk und Land vor. Vielen Dank an Feuerwehrkommandant HBI Zeh Martin und Schriftführer Gassner Thomas für die Vorbereitung und Präsentation. Ebenso ein herzliches Dankeschön den anwesenden Ehrengästen E-BFKDT Mitterlehner, E-ABI Sandhofer, E-KDT Hundegger, E-KDT Palmetshofer und Fahnenpatin Reutner Margarete.

|Markt 177
|4391 Waldhausen
122Feuerwehr
133Polizei
144Rettung
112Euronotruf