Archiv 2017

sonstige Anlässe

Waldbrandgefahr in Oberösterreich

Do 22. Jun 2017

Auf Grund der Trockenheit in den letzten Wochen ist die Waldbrandgefahr enorm angestiegen. Aber es ist nicht nur der Wald gefährdet, auch Wiesen, Felder, Böschungen, Gehölzstreifen etc. könnten auf der freien Flur in Brand geraten.
Wir weisen insbesondere auf die geltende Waldbrandschutz-Verordnung 2017 des Bezirks-hauptmannes von Perg vom 02.03.2017, BHPEForst-2017-56422/1-ET hin, nach der jegliches Feuerentzünden im Wald und in dessen Gefährdungsbereich verboten ist. Auf Grund der Trocken-heit und der heißen Temperaturen ist der Gefährdungsbereich des Waldes räumlich sehr weit festzulegen.
Es wird daher gebeten, dass der Standort jedes Sonnwendfeuers etc. vorher mit der örtlichen Feuerwehr abgesprochen wird und dass beim Feuer selbst die Feuerwehr ev. mit Löschgeräten und Löschmitteln anwesend ist, um im Falle einer unkontrollierten Ausbreitung rasch eingreifen zu können.

Vergrößern